Historische Gärten und Heilbäder

in Franken

(Bilderauswahl)  

 


 

 

Rosengarten

Neue Residenz Bamberg

 

Fürstbischof Friedrich Carl von Schönborn ließ 1733 diesen Garten zu einer regelmäßig-symmetrischen Anlage umgestalten. Die Pläne hierzu lieferte Balthasar Neumann. Nachdem das Gelände auf ein einheitliches Niveau gebracht worden war, legte man ein axiales System von Wegen und Rondells an, das der Garten im wesentlichen noch heute bewahrt. Die Skulpturen im Garten wurden 1760/61 vom Bamberger Hofbildhauer Ferdinand Titz geschaffen.

 

Informationen:

Staatliche Schlossverwaltung

Domplatz 8, 96049 Bamberg

Tel. 0951 / 56351

zurück