Burgen und Schlösser in Franken

(Bilderauswahl)  


 

 

Schloss Schwarzenberg

( Scheinfeld )

 

Die einstmalige Ackerbürgerstadt wird vom Schloss der Schwarzenbergs geadelt. Nach einem großen Brand im Jahr 1607 wurde der herrschaftliche Sitz nach Plänen von Elias Holl im Renaissancestil neu aufgebaut. Das Kleinod mit Schätzen im Inneren thront hoch über der Stadt. Großer und kleiner Ahnensaal mit barocker Kassettendecke, Schlosskirche mit Florentiner Renaissancealtar und der mittelalterliche Wehrgang sind Erinnerungen an die blaublütige Zeit. 1670 wurde der Ortsadel in den Reichsfürstenstand erhoben - Scheinfeld bekam den Charakter eines frühbarocken Amtsstädtchens. Das Stadtrecht wurde bereits im Jahre 1417 erteilt und damit das Recht, Mauern und Türme zu errichten.

zurück