Burgen und Schlösser in Franken

(Bilderauswahl)  


 

 

Festung Rothenburg

( Schnaittach )

 

Der Marktflecken Schnaittach, erstmals 1011 urkundlich erwähnt, liegt im Zentrum des Frankenlandes. Der historische Marktplatz wird von der katholischen Pfarrkirche "St. Kunigund" aus dem 13. Jahrhundert beherrscht. Eines der ältesten Synagogen Bayerns (1570) wurde im Zentrum von Schnaittach erbaut. Dort ist heute das Heimatmuseum und das Jüdische Museum Franken in Schnaittach untergebracht.

Der Rothenberg mit seinen Kasematten, Europas größte Barockfeste nach französischem Baustil ist auch aus der Ferne nicht zu übersehen. Seine hohen Wälle und Bastionen überragen stolz das im Tal liegende Schnaittach.

 

Informationen:

Verkehrsverein Schnaittach e.V.

Marktplatz 1, 91220 Schnaittach

Tel. 09153 / 409-0, Fax: 09153 / 409-170

E-mail: Info@Schnaittachtal.de und Internet: http://www.schnaittachtal.de

zurück