Burgen und Schlösser in Franken

(Bilderauswahl)  


 

 

Ruine oberhalb Waischenfeld

 

Berühmt ist der Ort durch seine Burganlage mit dem "Steinernen Beutel", einem ehemaligen Wachturm, der an einen überdimensionalen Bleistift erinnert. Er macht so auf das mittelalterliche Städtchen - 1122 erstmals erwähnt, das Stadtrecht wurde 1322 im selben Jahr wie Nürnberg verliehen - weithin sichtbar aufmerksam.

 

Informationen:

Tourist - Informationen

Marktplatz 58 / Rathaus, 91344 Waischenfeld

Telefon 09202 / 960117 und 19433, Fax: 09202 / 960129

Internet unter: http://www.waischenfeld.de

zurück