Spindler in Berlin


 

Kleines Intarsienkabinett

Neuen Kammern

im Park Sanssouci

 

Kleines Intarsienkabinett (Raum 10) - Wohnzimmer der 3. Gästewohnung

Der Raum gleicht in seiner Gestaltung dem Großen Intarsienkabinett. Die zweiflügelige Tür in der Nordwand wurde erst im 19. Jahrhundert eingeschnitten.

Die kunstvollen Wandvertäfelungen wurden 1772 von den Brüdern Johann Friedrich (d.Ä.) und Heinrich Wilhelm (d.J.) Spindler gearbeitet. Sie gehörten zu den Bayreuther Künstlern, die 1764 dem Ruf Friedrichs II. an den preußischen Hof folgten.

 


zurück
next