Ebersbach

(Oberfranken)


 

Frauen in der erneuerten

Tracht beim Erntedankfest

(1981)

Die Trachtenvereine haben hier einen bedeutenden Beitrag geleistet, indem sie altes Wissen über die Tracht bewahrten und weiter vermittelten, aber auch indem sie zu einer zeitgemäßen Entwicklung der Frauentracht beitrugen.

So sorgten sie für die Erhaltung der Festtagstracht, für deren Weiterentwicklung zur gegenwärtigen Sonntagstracht und für deren Variante, nämlich der "Kerwaswoa". Gerade die Neugestaltung der Kirchweihtracht ist ein Schritt zu einer maßvollen Erneuerung der Frauentracht. Diese Kleidung hat sich somit von der gewissen Vornehmheit der Festtracht gelöst und sich für helle Farben, die dem frohen und heiteren Naturell entsprechen entschieden. Dieses Gewand hat weitgehend zur Wiederbelebung der Tracht im Forchheimer Land beigetragen.


zurück