Hollfeld

(Oberfranken)


Der Sing- und Volkstanzkreis des "Fränkische-Schweiz-Vereins" in Hollfeld hat die dortige Tracht wiederbelebt.

Die Frauentracht war zunächst hell und wurde später, als Kirchen- und Festtracht, dunkler. Anhaltspunkt für die erneuerte Tracht ist die Kleidung des ausgehenden 18. Jahrhunderts, die heute bei Frauen und Mädchen aus einem dunkelfarbigen Miedergewand besteht.

 

 

Erneuerte Tracht

1983


zurück