Oberkotzau

(Oberfranken)


Wenngleich für die einst in Oberkotzau getragene Männertracht der lange Rock kennzeichnend war, hat man im Rahmen der Trachtenerneuerung diesem Rock noch eine kurze Jacke zugesellt. Als Kopfbedeckung dient der halbhohe, zylinderförmige mit schnalle verzierte Hut, der Ende des 18. Jahrhunderts vielfach den breitrandigen schwarzen Filzhut abgelöst hat.

 

 

Erneuerte Tracht des Fichtelgebirgsverein

( 1984 )


zurück