Fränkisches Lehrbuch für dumme Ausreden

Lektion 1

(Januar 2001)

 

Essen

 

"A leerer Sock steht net"

"Essn und Trinkn hält Leib und Seel zamm"

"Wos an schmeckt, des bekummt an aa"

"Wie aaner ärbert, so ißter aa"

"A gstandns Monnsbild braucht wos zwischen die Ribbn"

"Die Nadur verlangt noch ihrm Recht"

* * *

Trinken

 

"Bier moch vielleicht für die Leber schlecht saa. Oba gecha Niernstaa gibt's nix Gsünders. Und gsunda Niern sänn aa wos wert!"

"Wer des heidicha Lebn ertrong will, muß sei Stundnfläschla hom"

Lied: "Schnaps is gut für Cholera, juppheidi und juppheida"

* * *
 

Rauchen

"Wär's da vielleicht lieber, wenni schnarchat? Wer hut, der schnarcht net, solang wiea hust"

"Wer lang hust, lebt lang"

"Wer net raucht, der frißt. Und Fressn is ungsund"

* * *

zurück
Lektion 2