Fränkisches Lehrbuch für dumme Ausreden

Lektion 4


Der Franke als Salonlöwe

Pflichttänze

 

1) Verkünde laut und weithin hörbar sogleich nach deinem Hinsetzen:

"Auerlah! Ich hob nämlie an Miniskus-Riß im linkn Knie!"

Vermeide jedoch Ausreden wie "Ischias" - "Reimadismus" - "Krompfodern" oder "Blattfiß", weil man dich sonst für einen alten Dodderer hält, der bereits aus dem Verkehr gezogen ist

2) Tritt den von dir engagierten Damen sofort nach Erreichen der Tanzfläche in sinnvoller Abwechslung ans Schienbein, auf die Hühneraugen, auf die Schleppe oder gegen den Wadenansatz und rufe dazu verzweifelt:

"Auweherla, auerlauerlau! Des hobbi fei wärkli net mit Absicht gedo! Derfi Sie an Ihrn Disch zurickfiehrn oda wolln Sa lieber zum Rotn Kreiz?"

"belegda Bredla"

 

Du hättest Appetit auf Gänsebraten, Hasenrücken, Fasan oder Karpfen. Stattdessen sollst du belegte Brötchen essen. Setze ein wehmütiges Lächeln auf und sage:

1. "Des schaut ja wärklie lägger aus! Oba leida hot ma da Orzt alles verbutn außer ogmachdn Zieberlaskees!"

2. "Sowos Abbedidliches naa! Oba ich steck zufällich mittn in aaner Hollüwutt-Kur drinna und derf bloß abglocherta Brotrindn zu mir nehma! Soo a Bech a! Grod heit!"

3. Weitere Stichworte im Abwehrkampf gegen belegte Brötla lauten: "Mei Cholesterinschbiegl", "mei Läber", "Zwälffingerdarm", "Rollkur", "nerveesa Düstonie", "allerischa Blähunga", "frisch ieberstandna Fischvergiftung".

"Gegeneinladung"

 

Du hast selber Gäste in der Wohnung und lebst in der berechtigten Angst, daß sie sich zu wohl fühlen und dich bis zum Sonnenaufgang anöden.

(gegen 22.00 Uhr) "Oba aa Fläschla tink ma scho nuch mitnander, gell? Sie känna ja morng ausschlofn!"

(gegen 23.00 Uhr) "Soll Ihnan mei Fraa nuch an Kaffee kochn? Wo Sie audofohrn missn, is des vielleicht ganz gut noch den Algahol!"

(gegen 24.00 Uhr) "Derf's nuch a klaans Schnäpsla saa? Ich glab, des schodt kan von uns! Des macht die richticha Bettschwern!"

(gegen 04.00 Uhr morgens) "Sodala, also mir für unsern Daal gänga etzt ins Bett. Oba des soll für Sie wärklich ka Nödichung saa! Sie könna herzlich gern nuch a weng bleibn."

zurück
typisch